Conversion Optimierung

Hast du den Eindruck, dass deine Conversionrate nicht auf dem Level von erfolgreichen Online-Shops ist und dir Mehreinnahmen dadurch entgehen? Dann wird dir unsere Conversion Rate Optimierung (CRO) weiterhelfen. Es handelt sich dabei um einen Prozess, durch den die Conversion Rate deines Shops durch zahlreiche Maßnahmen kontinuierlich erhöht wird.  Die CRO umfasst die verschiedensten Elemente innerhalb deines Shops, die direkt zur Verbesserung deiner Conversion führen. Um dieses Ziel zu erreichen, entwerfen wir wirkungsvolle Shopelemente und binden diese passend zu deinem Shop ein. Über gezielte A/B-Tests finden wir heraus, welche Elemente bei deiner Zielgruppe die höchsten Conversionrates erzielen.

Hör auf, deinen Traffic zu verschwenden

Unser CRO-Team wird (bei gleichbleibendem Traffic) den Gesamtumsatz und die Profitabilität deines Shops steigern, indem es über die verbesserte Conversionrate die Kosten deiner Kundenakquise senkt und gleichzeitig den durchschnittlichen Umsatz deiner aktuellen Besucher steigert.


Ein Beispiel: Angenommen dein Shop hat aktuell 500 Besucher pro Tag und deine aktuelle Conversionrate liegt bei 2%. Mit Hilfe von CRO-Maßnahmen kann die Conversionrate erhöht werden. Bei einer Steigerung auf bspw. 4% verdoppelt die Conversionrate deinen Umsatz, bei gleichbleibenden Traffic und gleichbleibenden Werbekosten.


Darüber hinaus lässt sich sehr häufig auch der durchschnittliche Umsatz pro Kunde über Optimierungsmaßnahmen deutlich steigern.

Was ist Conversion Optimierung?

Wenn du es nicht schaffst, neue Shop-Besucher bei ihrem ersten Besuch in einen Conversion-Funnel zu bekommen oder zu einem Kauf zu bewegen, dann reduzieren sich die Chancen, dass sie ohne zusätzliche Werbeausgaben zurückkommen und deine Produkte kaufen. Um diesen Umsatzverlust zu vermeiden, ist es am besten, effektive Maßnahmen zur Conversion-Optimierung umzusetzen.


Conversion-Optimierung ist die Optimierung deines Shops bzw. deiner Landing Pages für die beste Kundenerfahrung und somit die Maximierung deiner Conversionrate. Die Optimierung kann direkt mehr Produktkäufe bedeuten und auch indirekte Umsatzbooster, wie bspw. mehr E-Mail-Anmeldungen, mehr Bewertungen, etc..


Eine gute CRO-Kampagne hilft dir nicht nur, Zeit, Geld und Aufwand zu sparen, sondern ermöglicht es dir auch, neue Wachstumsstrategien für dein Unternehmen zu entwickeln. Mit anderen Worten: CRO ermöglicht es dir, ein tieferes Verständnis für die Benutzerfreundlichkeit deiner Website zu erlangen, zusammen mit Einblicken in das Käuferverhalten und Ideen, wie du deine Websitebesucher noch besser in Käufer verwandeln kannst. 


CRO ist ein umfassender Prozess und erfordert in der Durchführung mehrere Phasen und zahlreiche A/B Tests. Eine erfolgreiche Conversion-Optimierungskampagne verwendet mehrere Tests, hochwertige und relevante Ideen und Inhalte und eine gründliche Ergebnisanalyse mit fundierten Schlussfolgerungen. Eine CRO-Kampagne hat verschiedene Elemente, wie bspw:

Zielgruppengerechte Landingpages

Du willst also, dass Nutzer deinen Shop besuchen und einen Kauf tätigen. Aber bietet dein Shop die beste Benutzererfahrung? Sieht er ästhetisch ansprechend aus? Eine Lösung könnten optimierte Landing Pages sein:

Eine Landing Page ist eine Webseite, die es dir ermöglicht, den Website-Besuchers über eine inhaltlich stark fokussierte Seite zu einer bestimmten Handlung zu bewegen.

Landing Pages sind von Natur aus darauf ausgelegt, dass Besucher nur sehr wenige oder eine bestimmte Aktion ausführen und die somit zu mehr Conversions führen.

Conversionoptimierte Shopelemente

Bilder und Designs ziehen die Aufmerksamkeit deiner Besucher auf sich. Die Anordnung und Navigation innerhalb deines Shops sorgt für ein reibungsloses Kauferlebnis. Die Überschriften und Texte fesseln deine Besucher und können sie in potenzielle Kunden umwandeln.

Wenn du relevante und ansprechende Inhalte smart und effektiv in deinen Shop einbindest, die die Überzeugungskraft deines Produkts hervorheben, erhöhen sich die Chancen, dass die Besucher in deinem Shop bleiben und deine Produkte kaufen.

Falls dein Shopdesign, die Benutzerführung oder die Texte jedoch nur mittelmäßig oder unterdurchschnittlich sind, werden deine Chancen auf eine Conversion zunichte gemacht.

Call-to-Action (CTA)

Neben den attraktiven Shopelementen ist ein Call-to-Action ein weiteres wichtiges Element einer erfolgreichen CRO-Kampagne. Ein CTA ist eine Aufforderung oder ein Aufruf an potenzielle Kunden, eine gewünschte Aktion auszuführen. Es kann ein Bild, eine Schaltfläche oder eine Textzeile sein, die die deine Besucher zur Conversion bewegen. CTAs können an vielen Stellen wirkungsvoll sein, beim Eintragen in eine E-Mail-Liste bis hin zum Kauf. Die Idee ist, einen überzeugenden und knackigen CTA zu erstellen, um mehr Conversions zu generieren. Einige der häufigsten Arten von CTAs sind: - "Jetzt kaufen"-Buttons - "In den Warenkorb"-Buttons - "Mehr erfahren" - "Jetzt ausprobieren" - Schaltflächen und Widgets zum Teilen in sozialen Medien All diese Elemente können in verschiedensten Varianten, Formen und Farben vorkommen.

Es passiert häufig, dass Websites nur geringfügige Änderungen vornehmen (bspw. andere Worte in ihren CTAs verwenden) und damit stark unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Shopgeschwindigkeit

Für viele Online-Unternehmen ist eine hohe Absprungrate praktisch ein Albtraum. Die Absprungrate ist der Prozentsatz der Besucher, die auf deiner Website landen, aber sie wieder verlassen, nachdem sie sich nur eine Seite angesehen und keine deiner gewünschten Handlungen durchgeführt haben. Eine der Hauptursachen für hohe Absprungraten ist eine langsame Ladegeschwindigkeit deines Shops. Willst du deine Conversionrate erhöhen? Dann optimiere die Ladezeit deines Shops. Die Ladezeit ist eine weitere. wichtige Komponente jeder Conversion-Optimierung, da sie sich direkt auf die Erfahrung deiner Besucher auswirkt. Je länge die Ladezeit deiner Seite ist, desto höher ist die Absprungrate. Zum Beispiel erwartet der durchschnittliche Benutzer, dass eine Website innerhalb von 2 Sekunden geladen wird und das führt zu einer ziemlich niedrigen Absprungrate von 9,61%. Dauert das Laden einer Seite hingegen länger als 6 Sekunden, steigt die Absprungrate auf 32,3%. Noch schlimmer wird es bei mobilen Nutzern: Laut Google verlassen mehr als 50% der mobilen Nutzer eine Website, wenn sie zum Laden länger als 3 Sekunden braucht.

A/B Tests

Wenn es um Conversion-Optimierung geht, hilft kein Rätselraten, sondern nur solide Entscheidungen auf Grundlage von Daten - dafür sorgt die Durchführung von A/B-Tests. Der entscheidende Faktor, ob dein Shop attraktiven Traffic bekommt und diese Besucher konvertieren, ist dein Conversion Funnel. Eine gute Möglichkeit, den Conversion Funnel deines Shops zu optimieren, sind A/B-Tests. A/B-Tests werden auch als Split-Tests bezeichnet. Dabei werden zwei Versionen der gleichen Webseite (mit Änderungen an einem bestimmten Element) gleichzeitig einer ähnlichen Zielgruppe gezeigt. Am Ende wird verglichen, welche Seitenversion zu mehr Conversions geführt hat. Mithilfe von A/B-Tests können wir feststellen, welche Texte, Bilder, Videos und anderen Elemente am besten funktionieren. Schon eine kleine Änderung kann Nutzer zum Klicken bewegen oder umgekehrt. A/B-Tests können enorme Vorteile ans Tageslicht bringen, wie z. B. Shopelemente, die zu reduzierten Absprungraten führen, zu einem höheren Bestellwert, zu einem besseren ROI, etc.

Unser Optimierungsprozess

Conversion Optimierung

Für nur

150 €

pro Stunde zzgl. MwSt

Lass uns zusammenarbeiten!

Schicke uns ein paar kurze Informationen über dich und dein Unternehmen und wir melden uns bei dir um die perfekte Strategie für dich und deine Marke zu erstellen.